ÜBERSICHT

zurück zur Übersicht




 

Das Humboldthaus war ab 1792 Wohn- und Arbeitsstätte von Alexander Humboldt, dem berühmten Naturforscher. Humboldt war vom damaligen preußischen Minister in die fränkischen Besitzungen nach Bad Steben gesandt worden, um sich einen Überblick über den Bergbau und dessen Möglichkeiten zu verschaffen. Er gründete in Bad Steben die erste Berufsschule auf deutschem Boden, die „Königlich Freie Bergschule zu Steben“, die anfangs im heutigen Humboldthaus untergebracht war.

 


*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und dem Frankenwald Tourismus-Service-Center. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.


tomis MP3guide

04
Humboldthaus

Audiodatei downloaden (3.7 MB)
Flyer mit Übersichtskarte (1.7 MB)

Hier können Sie die alle Audiodateien sowie den Plan kostenlos downloaden.

 

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0911 810 9400 45 + 04

Mit freundlicher Unterstützung von